Der Würfelzucker, die Alufolie, der Bleistiftspitzer: All das sind Erfindungen, die aus dem Aargau stammen und von hier aus um die Welt gegangen sind. Die Sonderausstellung «Von Menschen und Maschinen» rückt sie ins Scheinwerferlicht und macht einen Streifzug durch die Aargauer Industriegeschichte. Sie zeigt das karge Zimmer einer Arbeiterfamilie, den noblen Salon eines Patrons, und thematisiert gesellschaftliche Errungenschaften wie das erste Schweizer Fabrikgesetz von 1877. Im «Spiegelsaal der Objekte» sind zahlreiche Produkte und Erfindungen aus dem Aargau zu sehen, während der Zukunftsraum auf den Arbeitsmarkt von morgen blickt. Wie werden Digitalität und Robotic unser Leben verändern? Die Sonderausstellung des Museum Aargau lädt zum Mitdenken und Mitdiskutieren ein.

Informationen unter www.museumaargau.ch

Als Abonnent der Aargauer Zeitung profitieren Sie von 20% Rabatt auf den Eintrittspreis.

Preise
Erwachsene: Fr. 13.60.– (statt 17.–)
Berufslernende & Studierende (bis 26 J.): Fr. 9.60 (statt 12.–)
Kinder (6-16 Jahre): Fr. 8.– (statt 10.–)

Gültigkeit
Das abopass-Spezialangebot ist gültig vom 26. Oktober bis 22. November 2020

Ort
SBB Historic-Gebäude, Lagerstrasse, Windisch. Vom Bahnhof Brugg zu Fuss in 7 Minuten erreichbar. Der Weg ist ausgeschildert.

Öffnungszeiten
Di – So: 13 – 19 Uhr, Montag geschlossen

Einlösen
Die vergünstigten Tickets sind an der Tageskasse gegen Vorweisen vom abopass* erhältlich.

* Ihre bestehende Bonuskarte ist weiterhin gültig.