Das Symphoniekonzert «Blick nach vorne» des argovia philharmonic verspricht einen abwechslungsreichen Abend der Klassik mit heiteren, verträumten, virtuosen und dramatisch-opernhaften Werken. Solist in Hummels Trompetenkonzert ist der renommierte Reinhold Friedrich. Am Pult steht der Schweizer Christoph-Mathias Mueller

Mitwirkende
Reinhold Friedrich | Trompete
Christoph-Mathias Mueller | Leitung
argovia philharmonic

Programm
Ludwig van Beethoven | Ouvertüre f-Moll zu «Egmont» op. 84
Johann Nepomuk Hummel | Trompetenkonzert E-Dur
Christoph Willibald Gluck | Ouvertüre und «Reigen seliger Geister» (bearb. für Trompete und Orchester) aus der Oper «Orfeo ed Euridice»
Wolfgang Amadeus Mozart | Symphonie Nr. 38 D-Dur KV 504 «Prager»

Donnerstag, 23. Januar 2020, 20 Uhr, Bahnhofsaal Rheinfelden

Preise
Fr. 26.–, 22.50, 20.– (statt Fr. 52.–, 45.–, 40.–)
Das Angebot gilt jeweils für 2 Tickets. Begrenztes Kontingent.

Einlösen
Mit Angabe des Promocodes A3R2020AZ sind online über www.argoviaphil.ch, telefonisch unter 062 834 70 00 und bei aarau info jeweils 2 Tickets mit 50% Rabatt (mit Ihrer Bonuskarte oder Ihrem abopass) erhältlich.

www.argoviaphil.ch